Praktikum wie immer oder doch ganz anders?

Herausforderungen in der Coronazeit

18.06.2021


Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 10c werden auch dieses Jahr wieder ein einwöchiges Praktikum absolvieren. Sie haben sich Gedanken über interessante Berufe und Unternehmen gemacht und ihre Auswahl getroffen. Soweit kennen wir das alle. Doch die diesjährige Situation stellte alle Beteiligten vor besondere Herausforderungen:

Nicht jedes Unternehmen bietet wie gewohnt Praktikumsplätze an, da muss man auch mal Kompromisse eingehen. Die Kontaktaufnahme verlief in manchen Fällen ausschließlich digital. Gut, dass unsere Schülerinnen und Schüler schon Erfahrung mit Videokonferenzen haben! Manche Unternehmen haben noch Kurzarbeit und bieten daher auch nur drei anstelle der fünf Tage als Praktikum an. Da ist es selbstverständlich, dass die Schule für die verbleibenden Tage eine Betreuung mit Wiederholung und Vertiefung anbietet. Und selbst vor Praktika nimmt die Digitalisierung keinen Halt, manche von ihnen finden im Home-Office statt.

Wie auch immer euer Praktikum dieses Jahr stattfindet, wir wünschen gute Erfahrungen und eine gute Zeit!

Markus Selwitschka


Weitere News

17.12.21

Interreligiöser Dialog

Moscheebesuch der Klasse 10c

06.12.21

Praxistag Klassen 10a und 10c

Hasskriminalität und das Grundrecht auf die freie Entfaltung der Persönlichkeit

01.12.21

Orientieren – Entscheiden – Bewerben

Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit

01.12.21

Fahrräder für Frauen in Uganda

Begemann Spende an FABIO

03.11.21

Zamm'grauft

Klassenfahrt der 10c zum Spitzingsee

30.09.21

Bowling, mein Lieblingssport

Ein schöner Vormittag für die 7a, 8b, 9a und 10a

30.09.21

Klassenfahrt der 6a

Auf nach Augsburg

22.09.21

Besuch der Banksy-Ausstellung

Isarforum München

Alle News