Begemann Adventskalender 2022 – Impressionen & Besinnliches

Anmeldung 2023/24

Wir beraten Sie am liebsten persönlich. Rufen Sie uns gerne dazu unter Telefon 089 - 88 30 85 an. Sie erreichen uns auch per E-Mail unter info@begemann-schule.de.

Nachfolgend finden Sie grundsätzliche Informationen zum Aufnahmeverfahren und zu den Kosten.


Videos

Impressionen aus der Begemann Schule

Willkommen – Peter Schröder, Schulleiter

Die Wirtschaftsschule

Der Übertritt

Die Fächer

Der Vormittag

Rundgang durch die Schule


Aufnahmeverfahren

Unsere Schule nimmt Schülerinnen und Schüler aus den 5. Klassen bis nach den 9. Klassen aller anderen Schularten auf. Zur Aufnahme müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Ohne Probeunterricht

  • Bei Notendurchschnitt von 2,66 oder besser in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch im Zwischenzeugnis der entsprechenden Jahrgangsstufe der Mittelschule,

  • bei Übertritt aus dem M-Zweig, der Realschule bzw. dem Gymnasium,

  • bei bestandenem qualifizierenden Abschluss der Mittelschule und in Englisch die Note 3.

Mit Probeunterricht (gilt für die Aufnahme in Klassen 6, 7 oder 8)

  • Wenn die im Probeunterricht geprüften Fächer Deutsch und Mathematik mindestens einmal mit der Note 3 und 4 bestanden werden,

  • wenn beim Probeunterricht in den beiden geprüften Fächern Deutsch und Mathematik die Note 4 erreicht wird, auf Antrag der Erziehungsberechtigten.

Testaufgaben zum Probeunterricht finden Sie auf schulportal.de.

Die Anmeldung erfolgt persönlich. Im Sekretariat können Sie jederzeit Termine zur Anmeldung vereinbaren. Bei Detailfragen zur Schulberatung können Sie hier auch einen Termin mit der Schulleitung vereinbaren.

Anmeldezeitraum

Wir beginnen mit der formalen Einschreibung für das neue Schuljahr immer nach dem ersten Informationsabend an unserer Schule.


Termine

1. Infoabend – Schuljahr 2023/24

Dienstag, 31.01.23, 19.00 Uhr

Herzliche Einladung an interessierte Eltern, ab 19 Uhr die Begemann Schule kennenzulernen.

2. Infoabend - Schuljahr 2023/24

Mittwoch, 01.03.23, 19.00 Uhr

Herzliche Einladung an interessierte Eltern ab 19 Uhr die Begemann Schule kennenzulernen.

Tag der offenen Tür und Infoveranstaltung

Freitag, 19.05.23, 14.00 Uhr

Im Rahmen des Tages der offenen Tür wird in verschiedenen Klassenzimmern über die Schwerpunkte der Schule sowie über das kommende Schuljahr 2023/24 informiert (im Anschluss Infoveranstaltung). Herzliche Einladung an interessierte Eltern, die Begemann Schule kennenzulernen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Schulgeld

Der monatliche Schulbeitrag (Zahlung über 12 Monate) beträgt in der 6. Klasse 320 € (Zweistufige Wirtschaftschule 340 €) und erhöht sich pro Jahrgangsstufe um 10 €.

Das Schulgeld beinhaltet zwei frei wählbare Nachmittagsangebote pro Woche bis 16.30 Uhr. Weitere Kurse sind zusätzlich buchbar.

Weitere Kosten

  • Mittagstisch (optional): 80 € monatlich. Wir bieten regionale und täglich wechselnde Mittagsgerichte von einem lokalen, bio-zertifizierten Caterer an.

  • Anmeldegebühr: 75 € einmalig

  • Papier, Material, Transport: 14 € monatlich

  • Förderverein „Begemann Freunde“: 50 € jährlich

Die Anmeldung an der Begemann Schule bedingt auch den Eintritt in den Förderverein „Begemann Freunde“. Damit unterstützen Sie uns finanziell, durch aktive Mitarbeit auch ideell, um die Sachausstattung der Begemann Schule und die Lernbedingungen der Schülerinnen und Schüler zu verbessern.

Kostenfreier Schulweg

Nach dem Gesetz über Kostenfreiheit des Schulwegs besteht Anspruch auf kostenlose Beförderung zur Schule durch öffentliche Verkehrsmittel (Ausnahme: 11. Klasse).

Schulgeld als Sonderausgaben

Nach § 10 EStG können 30 % der Schulkosten als Sonderausgaben von den Eltern steuerlich geltend gemacht werden. Eine entsprechend Schulgeldbescheinigung erhalten Sie von uns.


Kontakt & Ansprechpartner