Ausflug zum Deutschen Museum

Die Geschichte des Computers

16.02.2019


Am 13.02.2018 besuchte die 8te Klasse zusammen mit Frau Treutlein und Frau Laerm das Deutsche Museum. Wir waren in der Abteilung „Informatik“ im dritten Stock und wurden von einem netten Museumsmitarbeiter eine Stunde lang sehr ausführlich über die ersten Rechenmaschinen und Computer informiert.

Die Z3 war der erste funktionsfähige Digitalrechner weltweit und wurde 1941 von Konrad Zuse in Zusammenarbeit mit Helmut Schreyer in Berlin in seinem Wohnzimmer gebaut. Dieser erste Computer war so groß wie ein Kleiderschrank und für heutige Verhältnisse sehr langsam. Er beherrschte drei Rechenarten und hatte eine Speicherkapazität von 64 Wörtern und... er war eine Sensation zur damaligen Zeit.
Am Ende durften wir uns noch frei umschauen.

Es war ein schöner und interessanter Vormittag!



Weitere News

16.05.24

14.05.24

Polizei klärt auf: was ist verboten im Netz?

Praxistag K8 im Fach Informationsverarbeitung

13.05.24

Schuldenprävention

Praxistag der Klassen 9a und 10c

09.05.24

Praxistag Deutsches Museum

Fach „Mensch, Umwelt, Technik“

08.05.24

Kunstwerke in der Natur

Landart bei Begemann

30.04.24

Wie Designer denken lernen 

In der Pinakothek der Moderne

25.04.24

Zu Besuch im NS-Dokumentationszentrum

Die Ethik-Klasse 7a am Königsplatz

24.04.24

Praxistage Deutsch

Alte Werke in die Gegenwart holen

24.04.24

Künstlerische Highlights

Kreativ werden – auch außerhalb des Kunstunterrichts

24.04.24

Ausflüge der Begemann Klassen

Impressionen der Exkursionen

Alle News