Banken in der Zukunft

Betriebsbesichtigung der Stadtsparkasse München

18.10.2018


Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a fanden sich im Münchner Tal ein, um hier an einer Betriebsbesichtigung der Stadtsparkasse München teilzunehmen. Nach dem herzlichen Empfang verschafften wir uns zunächst einen Überblick über das Bankensystem (öffentlich-rechtliche Banken, Privatbanken und Genossenschaftsbanken) und über die Bankenstadt München. München hat nämlich nach Frankfurt die höchste Bankendichte in Deutschland, insgesamt sind 160 verschiedene Banken in München vertreten.

Die von uns besuchte Stadtsparkasse München wurde bereits 1842 gegründet und ist die größte Sparkasse in Bayern. Hierbei haben wir auch erfahren, was der Punkt auf dem Sparkassensymbol bedeutet. Wissen Sie es? Nein? Dann fragen sie doch einmal eine Schülerin oder einen Schüler aus der 10a.

Bei einer Führung durch das Gebäude besuchten wir auch das DigitalCenter. Hier haben wir vieles zu neuen Zahlungsmöglichkeiten online oder per App erfahren. Den Tresorraum fanden wir allerdings auch höchst interessant.

Im Anschluss daran informierten wir uns noch über Kredite, Anlagemöglichkeiten und private Altersvorsorge. Mit einer regen Diskussion beendeten wir unseren Besuch bei der Stadtsparkasse München.

Markus Selwitschka



Weitere News

25.03.19

KZ-Gedenkstätte Dachau

Exkursion der Klassen 10a und 10b

25.03.19

Mit Spaß und System zu mehr Medienkompetenz

Medienführerschein für die Klasse 7a

23.03.19

Stress und Prüfungsangst

Rechtzeitig entgegen steuern

10.03.19

Listen to the radio!

Praxistag Radio Show

19.02.19

Echt oder falsch?

Falschgeldschulung der Deutschen Bundesbank in den Klassen 10a und 10b

16.02.19

Ausflug zum Deutschen Museum

Die Geschichte des Computers

13.02.19

Ein Tag in der Pinakothek der Moderne

Zwischen Teekochern und Stühlen

19.01.19

Praxistag Kurzfilm

Hollywood-Feeling in Pasing!

10.01.19

Fünfjähriger Zweig an der Wirtschaftsschule

Ab der 6. Klasse bei Begemann anmelden

03.01.19

Alle News