Der Pleitegeier hat bei uns keine Chance

24.01.2017


Ende 2016 wurde eine Studie veröffentlicht, in der man nachlesen konnte, dass über 100.000 Erwachsene in München überschuldet sind. Überschuldung ist der Zustand, bei dem die Ausgaben einer Person dauerhaft höher sind als das Einkommen. Diese Zahl liegt in München bei 8,6%, d. h. jeder zwölfte Münchner ist überschuldet. München weist damit einen fast doppelt so starken Anstieg der Schuldnerquote wie Deutschland auf.

Um diesem Trend entgegenzuwirken, führten wir in Zusammenarbeit mit der Stadtsparkasse München und der Caritas Schuldnerberatung auch dieses Jahr wieder unseren Schuldenpräventionstag durch. Einen ganzen Tag lang wurden wir von Experten durch diesen Workshop begleitet. Themen wie eine effiziente Haushaltsplanung, Ursachen der Überschuldung, Kriterien der Kreditaufnahme und viele mehr durften dabei nicht fehlen.

Überschuldung ist keine zu unterschätzende Gefahr, der vor allem junge Erwachsene ausgesetzt sind und von daher sind wir wirklich dankbar, dass dieser Schuldenpräventionstag mittlerweile ein, seit Jahren, fester Bestandteil in unserer Schule geworden ist.



Weitere News

10.01.19

Fünfjähriger Zweig an der Wirtschaftsschule

Ab der 6. Klasse bei Begemann anmelden

03.01.19

03.01.19

Weihnachten? Humbug! Humbug! Humbug!

Besuch der Theateraufführung „A Christmas Carol“

17.12.18

Zammgrauft

Die Klasse 10c am Spitzingsee

23.11.18

Begemann Schule in München Pasing mit neuem Konzept

Wirtschaftsschule Begemann startet als „Schule für's Leben“ in neuem Look

20.11.18

Ungewöhnliche Perspektive

Besuch des BMW Campus

20.11.18

Von Burgen und Schlössern

Die Klasse 7a in Burg Grünwald

19.11.18

Am Samstag Job suchen statt ausschlafen!

Besuch der Ausbildungsmesse IHK Jobfit

17.11.18

Business-Knigge in der Klasse 9 a

Benimmkurs im Rahmen des Faches Übungsunternehmen

05.11.18

„Ich glaub, ich steh im Wald“

Exkursion der 8a im Walderlebniszentrum Grünwald

Alle News