Schülermentorentraining – „Schüler helfen Schülern“

13.11.2015


Unter dem Motto „Schüler helfen Schülern“ (Mentoren helfen Mentees) trafen sich erstmals 15 Schülerinnen und Schüler der Begemann Wirtschaftsschule zum Mentorentraining. Vom 9. bis 10. November vermittelten die Referentinnen des Kreisjugendrings München den Teilnehmern Lernqualifikationen und soziale Kompetenzen, die sie auf ihren späteren Einsatz als Mentoren vorbereiten. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten mit ihren Trainerinnen Lernmodelle, erfuhren Näheres über die unterschiedlichen Lerntypen und die Arbeitsweise des menschlichen Gehirns. Die Vermittlung von Tipps und Tricks zum leichteren Lernen werden dabei nicht nur den zukünftigen „Mentees“ helfen, sondern waren auch für die Mentoren selbst interessant. In Rollenspielen wurden die Teilnehmer in Situationen versetzt, in denen sie ihrem Gegenüber konkrete Hilfestellung anbieten mussten. Die Schülerinnen und Schüler übten so verschiedene Formen der Motivation ein und entdeckten die positive Wirkung von Zuspruch und Empathie. In diesem Sinne starten die frisch zertifizierten Mentoren bestens ausgebildet und heißen ihre zukünftigen Mentees jetzt schon herzlich willkommen!

Andrea Lohde


Schülermentorentraining


Weitere News

24.09.18

Projekttage Juli 2018

Vom Deutschen Museum bis auf den Olympiaturm

02.05.18

Schuldenprävention mit der Klasse 9b

Kooperation mit der Caritas

16.04.18

Private Schulen nicht bremsen

Positionen der Schulen in freier Trägerschaft für die neue Legislaturperiode 2018-2023 in Bayern

06.02.18

Schulabschluss, was nun?

Die Berufsberatung bei der Begemann zu Besuch

10.01.18

„Echt oder falsch“

Falschgeldschulung der Deutschen Bundesbank in der Klasse 10a

28.10.17

Werksführung bei BMW

Ausflug mit der Klasse 10a

11.10.17

Die Welt der Roboter

Besuch des BWM-Stammwerks und der BMW-Welt

Alle News