Börsenspiel Klasse 11 c

19.01.2009


Bericht Preisverleihung - Planspiel Börse

16 Schüler nahmen in diesem Jahr im Rahmen des Projektunterrichts am Planspiel Börse teil, das jedes Jahr von der Stadtsparkasse München durchgeführt wird. Achim Ertel, David Gebauer und Mark Tripolt aus der Klasse 11c schafften dabei von knapp 200 teilnehmenden Gruppen einen hervorragenden 10. Platz.

Alle Spielgruppen bekamen ein Startkapital von 50.000,00 € - leider nur auf dem Papier. Der Rest geschah unter realen Bedingungen: Aktien, Anleihen und sonstige Wertpapiere konnten an der Börse gekauft und verkauft werden. Von Anfang Oktober bis kurz vor Weihnachten versuchten alle Schüler möglichst viel Gewinn zu machen.

Achim, David und Mark gelang dabei ein Plus von ca. 30 %, der Wert ihres Depots lag am Ende bei beinahe 65.000,00 € - und das trotz der schwierigen Börsensituation. Für diese beachtliche Leistung bekam jeder Schüler eine Urkunde, verschiedene Sachpreise und 50,00 € von der Sparkasse überreicht. Die Preisverleihung war sogar auf münchen.tv zu sehen.



Weitere News

19.02.19

Echt oder falsch?

Falschgeldschulung der Deutschen Bundesbank in den Klassen 10a und 10b

13.02.19

Ein Tag in der Pinakothek der Moderne

Zwischen Teekochern und Stühlen

19.01.19

Praxistag Kurzfilm

Hollywood-Feeling in Pasing!

10.01.19

Fünfjähriger Zweig an der Wirtschaftsschule

Ab der 6. Klasse bei Begemann anmelden

03.01.19

03.01.19

Weihnachten? Humbug! Humbug! Humbug!

Besuch der Theateraufführung „A Christmas Carol“

17.12.18

Zammgrauft

Die Klasse 10c am Spitzingsee

23.11.18

Begemann Schule in München Pasing mit neuem Konzept

Wirtschaftsschule Begemann startet als „Schule für's Leben“ in neuem Look

20.11.18

Ungewöhnliche Perspektive

Besuch des BMW Campus

20.11.18

Von Burgen und Schlössern

Die Klasse 7a in Burg Grünwald

Alle News